Neustart – Schloss Fachsenfeld

Vom 1. August an ist Schloss Fachsenfeld sonntags, von 13 bis 17 Uhr, bis auf weiteres wieder für Besucher geöffnet.

Aktuell stehen der Schlosshof mit seinem mediterranen Flair, sowie der Seerosenteich, in voller Blüte.

Das über 7 Hektar große Freigelände bietet den Besuchern ein Naturerlebnis der besonderen Art. Die Fauna und Flora, die sich hier auf der Grundlage einer ökologischen Pflege seit 100 Jahren erhalten hat, ist außerhalb der Schlossmauern längst verloren gegangen.

Auch die Kunst darf in einem Landschaftspark nicht fehlen. Die charaktervollen Bronze – Skulpturen des Künstlers Karl – Ulrich Nuss, ergänzen das Ensemble und verschmelzen Natürliches und Kreatürliches.

Eine weitere Neuigkeit gibt es in dieser Saison: auch die Räume im EG des Schlossgebäudes können bei einem Rundgang ohne Führung besichtigt werden.
Im Ökonomiegebäude ist die Ausstellung „albZeit“ mit Holzschnitten von Tanja Niederfeld, zu sehen.

Der Erhaltungs- und Pflegebeitrag beträgt für:
Landschaftspark 5 €
Schlossrundgang 5 €
Ausstellung: 4 €

Es gelten die inzidenzabhängigen Abstands- und Hygieneregeln Regeln für Kultureinrichtungen. 3 G sind erforderlich. Beim Betreten von Kassenraum, Schloss- und Ausstellungräumen besteht Maskenpflicht. Aktuell kann aus organisatorischen Gründen das Schlosscafé nicht geöffnet werden.

Erkunden & Erleben

Vier Generationen haben das Schloss in den vergangenen 200 Jahren bewohnt.
Seit 1982 ist eine private Stiftung Träger der denkmalgeschützten Anlage.

Schloss Fachsenfeld fasziniert Besucher mit einer seltenen Symbiose aus Geschichte, Kunst, Kultur und Natur.
Nach dem Besuch des herrlichen Landschaftsparks lädt das Café im Lindengarten zum Verweilen ein.

  • Schloss
  • Landschaftspark
  • Café im Lindengarten

Das Landschloss mit seiner originalen Einrichtung kann nicht nur besichtigt, sondern auch für Familienfeiern, Trauungen, Firmenevents und Seminare aller Art genutzt werden – ob im Wirtschaftsgebäude, im ehemaligen Schafstall, im Innenhof, im Café im Lindengarten oder im großen Speisesaal des Schlosses.

 Schloss

„Gelber Salon“

 Landschaftspark

„Seerosenteich“

Trau Dich!

Heiraten auf Schloss Fachsenfeld

Geschichte(n) satt..

spannende Themenführungen